Tarot Ausbildung in Augsburg

Hilfe zur Selbsthilfe

Eine Tarot Intensiv Ausbildung bei mir vermittelt Dir die Fähigkeit, selbst den Tarot zu befragen. Wenn Du die Karten in Eigenregie seriös deuten kannst, wirst Du zum Übersetzer der Botschaften Deines Unbewussten. Letztlich ist Dein Unbewusstes in all seinen Ebenen die einzige Instanz, die Dir Deinen individuellen Weg zu Liebe, Erfüllung und Erfolg weisen kann.

Mit der Zeit kann es sich durchaus ergeben, dass auch andere Menschen Rat bei Dir suchen. Alleine schon Tarot Grundkenntnisse wie Geburts- oder Jahreskarten ermöglichen es Dir dann, bei Bedarf wichtige Hilfestellung zu leisten. Oder Du kannst jemandem durch das Ziehen von nur einer bis drei Karten die Hintergründe seiner aktuellen Situation eröffnen und ihm auch Möglichkeiten aufzeigen, die er so wahrscheinlich noch nicht kannte.

Spiritualität im Alltag

Unabhängig davon, ob Du lediglich für Dich selbst oder auch im Kontakt mit anderen Menschen Deine Perspektive erweitern und Dein Potenzial vergrößern möchtest: Die Entwicklung einer bodenständigen Spiritualität ist dafür eine unbedingt nötige Voraussetzung. Neben einer profunden Kenntnis der Karten ist deshalb der Zugang zu einer alltagstauglichen Spiritualität Schwerpunkt einer Tarot Intensiv Ausbildung bei mir.

Kabbala und Schamanismus

Die Kabbala und der Schamanismus sind der Hintergrund, aus dem heraus ich den Tarot wahrnehme und auch lehre. Sowohl Kabbalist als auch Schamane kann man wohl nur werden, wenn man dazu bestimmt ist. Dennoch ist es möglich, sich von der Welt der Kabbala und des Schamanismus  berühren zu lassen und das Ergebnis auf die Kartendeutung und auf seinen Alltag zu übertragen. Eine alltagstaugliche Spiritualität, die aus diesen Quellen gespeist wird, ist das Ziel meiner Tarot Intensiv Ausbildung.