Angebot / Honorar / Termine

Schnellübersicht der nächsten offenen Termine – Beschreibungen weiter unten:

Tarot Einsteigerseminar 2021 in Augsburg
Neue Termine folgen

Tarot Intensiv-Ausbildung 2021 in Augsburg und ab sofort auch online!
6 Wochenenden am:
15. u. 16. Mai / 12. u. 13. Juni / 17. u. 18. Juli
4. u. 5. Sept. / 2. u. 3. Okt. / 6. u. 7. Nov.

Die nächste Tarot-Aufstellung
in Augsburg wird – so der Corona Spuk es zulässt – ein Samstag im März 2021 sein

Tarot Aufstellung in Konstanz:
9. Oktober 2021

Anmeldung und weitere Infos gerne bei mir persönlich

Kontakt:
Tel. 0049 – (0)821 – 499575
E-Mail:  armindenner@bewusstseinscoach.com

Einzeltermine:

Eine Tarot-Einzelberatung dauert ca. eine Stunde und kostet pauschal 70.- Euro

Nähere Beschreibung hierzu auch auf www.tarotproject.com

Für Einzelcoachings per skype oder bei mir vor Ort in Augsburg beträgt mein Honorar 75.- Euro/Stunde. Wir beginnen mit Gesprächen auf Deiner jeweiligen Symptomebene und kreisen die eigentlichen Ursachenfelder immer konkreter ein, bis wir blockierte energetische Ladungen erkennen, neutralisieren und transformieren können. Auf Wunsch vermittle ich Dir begleitend auch Tarot-Grundkenntnisse. Die Dauer unserer Sitzungen beträgt erfahrungsgemäß zwischen ein und zwei Stunden, je nach Deinem Energielevel.

Im Falle, dass Du exklusiv ohne andere Teilnehmer eine Ausbildung bei mir absolvieren möchtest, beträgt mein Honorar je Stunde 90.- Euro.

Für alle Einzelsitzungen gilt, dass Du den jeweiligen Lernstoff und entsprechende „Hausaufgaben“ von mir erhältst, die wir dann beim nächsten Termin besprechen. Dem Grundsatz von Hilfe zur Selbsthilfe folgend bestimmst Du also selbst Intensität und Tempo Deines Fortschritts, was nicht zuletzt auch Deine Kosten in Grenzen hält.

Tarot Einsteiger Seminar:

Je nach Interesse lernst Du an 2 oder auch 3 Wochenenden den Tarot soweit kennen, dass Du anhand der ausgehändigten Skripten schon durchaus beginnen kannst, selbständig die Karten zu befragen. Das Seminar ist so unkompliziert wie möglich und geht dennoch so tief wie nötig. Du lernst bei mir zwar keine „Wahrsagerei“, erhältst jedoch das Rüstzeug, um Dir von den Karten ehrlich und sinnvoll die „Wahrheit sagen“ zu lassen.

Honorar je Wochenende 225.-

Nähere Beschreibung hierzu auch auf www.tarotproject.com

Tarot intensiv Ausbildung:

6 Wochenenden einmal monatlich zu je 195.-

Du lernst die Tarotkarten einzeln und als Gesamtorganismus kennen. Lebens-, Wesens- und Partnerschaftskarten stellen den Kontakt und Deine ersten praktischen Übungen mit den großen Arkanen her, den die Reise des Helden dann vertieft. Elementen- und Farbenlehre sind Überleitung und Einstieg ins kleine Arkanum, die mit den Kontrolldramen nach Celestine abgerundet werden. Schwerpunkt ist die Kabbala und natürlich der praktische Umgang mit dem Tarot.

Nähere Beschreibung hierzu auch auf www.tarotproject.com

Einweihungswege:

Rituelle und schamanische Aspekte ergänzen und vertiefen die Tarot Intensiv-Ausbildung und verdeutlichen deren Hintergründe. Du lernst die Dimension kennen, aus der heraus sich die Karten als Symbole äußern. Tarot Aufstellungen unterstützen manchmal unsere Arbeit. Die Teilnehmer lernen, Energie wahrzunehmen und bewusst zu lenken.

Daten halbjährlich auf Anfrage, je nach Interesse der Teilnehmer. Je Wochenende 225.- Euro

Übungsgruppen:

Eine abgeschlossene Ausbildung (auch Einsteigerseminar) berechtigt zur Teilnahme an regelmäßigen festen oder offenen Workshops. Wir tauschen uns mit Gleichgesinnten aus, üben und erweitern unsere Perspektive. Bei allen Treffen gilt, dass niemand irgendwelche Rat-Schläge erhält oder austeilt. Unser Unbewusstes hat die Führung und vermittelt uns die nötigen Botschaften anhand unserer gezogenen Karten!

Tarot Aufstellungen:

Bei Tarot Aufstellungen verbinden sich die Teilnehmer mit der feinstofflichen Energie, welche die Karten symbolhaft zum Ausdruck bringen. Weil die 78 Tarot-Karten das gesamte Feld der menschlichen Möglichkeiten aufzeigen, haben wir mit dem Tarot-Aufstellen eine sehr intensive und nachhaltige Methode, um begrenzende Automatismen zu erkennen und die dahinter schlummernden Kräfte wieder zum Vorschein zu bringen. Der natürliche Fluss unserer Energie kann dadurch wieder hergestellt werden.

Darüber hinaus lernst Du bei Aufstellungen, die Welt durch die Augen anderer Menschen wahrzunehmen. Der Horizont kann sich erweitern, die Toleranz – auch Dir selbst gegenüber – steigt. Tarot-Kenntnisse sind hier nicht nötig, weil nur das Spüren und nicht der Verstand zählt. Allerdings eröffnen die Aufstellungen Tarot-Interessierten neue Zugänge zu den Karten, was die Deutungsmöglichkeiten immens erweitert.

Nähere Beschreibung hierzu auch auf www.tarotproject.com